Panikattacken Klinik

Du leidest unter Panikattacken und möchtest Dich deshalb in Behandlung begeben? Nun suchst Du nach einer guten Klinik, die Dir die beste Therapie ermöglichen kann? Hier möchte ich Dir die besten Panikattacken Kliniken vorstellen!


Wie lauten die Panikattacken Symptome?

Wie äußert sich eine Panikattacke eigentlich? Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Panikattacken Symptome:

Körperliche Reaktionen

Psychische Reaktionen

Schwindel, Ohnmachtsgefühl Angst vor einem Kontrollverlust
Herzklopfen, Herzrasen Todesängste
Schweißausbruch, Hitzewallungen oder Kälteschauer Alles erscheint sehr unwirklich und weit weg
Zittern, Beben Entfremdungsgefühl gegenüber sich selbst
Übelkeit Intensive Angstgefühle
Atemnot, Erstickungsgefühle Katastrophengedanken
Schmerzen, Engegefühl in der Brust
Gefühllosigkeit oder Kribbeln in Armen und Beinen

Welche Klinik hilft bei Angststörungen wirklich?

Nicht selten verlaufen Angststörungen so schwer, dass eine Behandlung in einer spezialisierten Klinik am besten ist. In geschützter Umgebung und weit weg vom Alltag wirst Du dort von kompetenten und erfahrenen Ärzten betreut – rund um die Uhr.
Dies gibt Dir die Möglichkeit, Dich ganz auf Dich und Deine Situation zu konzentrieren. In intensiver Behandlung kannst Du so besonders schnell den Ursachen auf den Grund gehen und so die Panikattacken besiegen.

Wie sieht eine Behandlung der Panik in der Klinik aus?

Bei einer Panikstörung wird vor allem die Verhaltenstherapie angewandt. Zunächst einmal erstellt der Arzt zusammen mit Dir ein sogenanntes bio-psychosoziales Erklärungsmodell. Dabei wird reflektiert, welche psychologischen, sozialen und biologischen Faktoren zu der Entstehung Deiner Panikstörung mit beigetragen haben:

  • vorausgehende Faktoren, die die Entstehung der Panikstörung begünstigt haben (z.B. Erlebnisse während der Kindheit und Jugend, traumatische Ereignisse)
  • auslösende Faktoren (meist sind dies sehr stressintensive Lebensabschnitte)
  • Faktoren, die die Panikstörung aufrecht erhalten (z.B. Agoraphobie)

>>Wie du in nur 5 Minuten deine Panikattacken SOFORT und für IMMER loswirst<<

 

Wie kannst Du die passende Angstattacken Klinik finden?

In der Therapie selbst geht es erst einmal theoretisch zu. So erfährst Du, dass jede Panikattacke von alleine wieder abklingt. Und dass sämtliche körperlichen Reaktionen zwar lästig, doch völlig harmlos sind.
Das theoretische Wissen wird nun in der Konfrontationstherapie praktisch verwendet. Dabei lernst Du, Deinem Körper wieder zu vertrauen. Zugleich erfährst Du, wie Du Dich von der ständigen Selbstbeobachtung wieder auf äußere Ereignisse konzentrieren kannst. Auch Entspannungstechniken spielen hier eine ganz wesentliche Rolle. Das ist gerade für Herzinfarktgefährdete, die unter Attacken leiden sehr wichtig.

Wo gibt es eine psychosomatische Klinik für das Behandeln der Panikattacken?

Mittlerweile gibt es zum Glück eine ganze Reihe an spezialisierten Kliniken, die über qualifizierte Ärzte sowie Therapeuten verfügen. Hier möchte ich Dir einen Überblick über renommierte Kliniken in Deutschland geben:

Klinik / Standort

akut stationär

Reha stationär

akut ambulant

Bad Staffelstein ja nein nein
Bad Bramstedt ja ja nein
Bad Arolsen ja ja nein
Schönau (Berchtesgadener Land) ja ja nein
Hamburg-Eilbek ja nein ja
Berg (Starnberger See) ja nein nein
Roseneck (Prien am Chiemsee) ja nein nein

Welche gute Klinik gibt es in Deutschland noch?

Eine gute Klinik für Panikstörung ist die Klinik in Bad Arolsen. Deren Behandlungsansatz ist verhaltensmedizinisch und ganzheitlich ausgerichtet. Sie unterstützen den Patienten dabei, das Vertrauen in den eigenen Körper wieder zu gewinnen.
Auch die Klinik in Bad Bramstedt kann ich nur empfehlen. Sehr gut ist der hohe Spezialisierungsgrad. Bei der Therapie lernst Du, die panikauslösenden und aufrecht erhaltenden Gedanken wieder in den Griff zu bekommen.
Eine weitere gute Panikstörung Klinik ist in Bad Staffelstein zu finden. Auch hier ist ein ganzheitlicher Therapieansatz zu finden. Dieser hilft Dir dabei, den Teufelskreis Deiner Panik erst zu verstehen und dann zu durchbrechen.
Einen guten Ruf hat auch die Klinik Berchtesgadener Land. Dieser Behandlungsansatz ist ebenfalls verhaltensmedizinisch und ganzheitlich ausgerichtet. Jeder Patient kann sich über individuelle Therapieangebote freuen!

Wo befinden sich Kliniken für Agoraphobie?

Die Klinik in Hamburg Eilbek behandelt Panikstörungen und Agoraphobie. Deren Therapiekonzept ist interdisziplinär. Mit deren Hilfe lernst Du die panikauslösenden Situationen erst zu verstehen und dann zu meistern.
Sehr bekannt ist auch die Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee. Dort kannst Du in einer speziellen Panik-Therapiegruppe einen guten Umgang mit Deiner Panik lernen. Auch erfährst Du dort, wie Du diese Situationen vermeiden kannst und was alles dahinter steckt.
Eine weitere gute Agoraphobie Klinik ist am Starnberger See zu finden. Hier herrscht ein tiefenpsychologisches Konzept vor. Dabei blickst Du hinter die Kulissen – sowohl des Lebens als auch der menschlichen Psyche.

Und wie lautet das Fazit?

Mittlerweile gibt es zum Glück eine ganze Reihe an Kliniken, die sich auf Panikstörungen und Agoraphobie spezialisiert haben. In intensiver Therapie und geschützter Umgebung lernst Du, was alles hinter Deiner Panik und Deinen Ängsten dahinter steckt.
Zugleich erfährst Du hier, was die besten Strategien im Umgang mit Deiner Panik sind. Informiere Dich am besten vorab genau über die jeweilige Klinik und deren Behandlungskonzept. So stehen die Chancen am besten, dass Du Deine Panikattacken endlich überwinden kannst!